Mittwoch, 15. April 2009

BEIGEWUM bloggt die Krise

Up to date Informationen und Kommentare zur Wirtschaftskrise und anderen
aktuellen (wirtschafts)politischen und sozialen Fragen bietet ab nun ein
Weblog auf unserer neu gestalteten Website www.beigewum.at

AnalytikerInnen aus unserem Umfeld werden dort regelmaessig Positionen und
Hinweise zu aktuellen Fragen zur Diskussion stellen.

Damit wollen wir ein in Oesterreich ueberfaelliges Blog-Forum fuer eine
kritische Debatte ueber Themen einfuehren, die in den USA laengst von
einer breiten Szene von Bloggern geleistet wird.

Per RSS-Feed wird auf Wunsch ueber neue Eintraege informiert:
http://www.beigewum.at/feed/


Die ersten Eintraege der letzten Tage:

Was spricht eigentlich gegen eine Vermoegensteuer?
http://www.beigewum.at/2009/04/was-spricht-eigentlich-gegen-eine-vermogensteuer/

G-20 Gipfel: Mehr Kontinuitaet als Wandel
http://www.beigewum.at/2009/04/g-20-finanzgipfel-mehr-kontinuitat-als-wandel/

Regulierung ist nicht genug
http://www.beigewum.at/2009/03/regulierung-ist-nicht-genug-fur-eine-demokratisierung-der-debatte-uber-antworten-auf-die-krise/

Kommentare willkommen!


**********
Kurswechsel Jahresprogramm 2009

Heft 1: Verteilung und Demokratie
Heft 2: Politische Ökonomie der USA
Heft 3: Kritische Soziale Arbeit
Heft 4: Workfare: Does it work? Is it fair?

Abos: 29 Euro pro Jahr

http://www.beigewum.at/bestellungen/

**********

Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen
(BEIGEWUM)
-----------------------------------------------------
http://www.beigewum.at/
Beigewum Maillist - Beigewum@wu-wien.ac.at
https://lists.wu-wien.ac.at/mailman/listinfo/beigewum
Kommentar veröffentlichen