Donnerstag, 25. Februar 2010

2 Stellenauschreibungen Sachsen-Anhalt

Stellenausschreibung
1 Sozialarbeiter/in / Sozialpädagogin (Diplom) 0,50 VbE
Das Psychosoziale Zentrum für MigrantInnen in Sachsen-Anhalt (PSZ) mit Standorten in Halle und Magdeburg bietet psychosoziale Begleitung und psychotherapeutische Behandlung für psychisch belastete und traumatisierte MigrantInnen und Flüchtlinge an. Wir suchen zum 01.04.2010 eine/-n eine/n Diplom-Sozialarbeiter/in / Diplom-Sozialpädagoge/-pädagogin in Teilzeit mit einer Wochenarbeitszeit von 20 Stunden. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2010.
befristet. Der Arbeitsort wird Magdeburg sein.
Aufgabengebiet:
Aufbau der neuen therapeutischen Einrichtung in Magdeburg Soziale und rechtliche Beratung und Betreuung der sich in psychotherapeutischer Behandlung befindenden Klienten Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
Wir erwarten:
Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit
Gute Fremdsprachenkenntnisse
Umfangreiche Kenntnisse im Asyl-, Ausländer- und Sozialrecht
Kulturelle Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit psychisch belasteten Personen
Engagement, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
Fähigkeit zur Organisation komplexer Arbeitsabläufe und selbstständigem Arbeiten
Bereitschaft zu multidisziplinärer Zusammenarbeit und Dienstreisen in der Region Sachsen-Anhalt
Von Vorteil:
Eigener Migrationshintergrund
Nachgewiesene interkulturelle Kompetenz / Auslandserfahrung
Erfahrung in der Beratung von MigrantInnen
Therapeutische Zusatzqualifikation
Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
Wir bieten:
Ein interessantes und vielschichtiges Aufgabenfeld in einem eingearbeiteten, kollegialen Team
Regelmäßige externe Supervision
Flexible Arbeitszeitmodelle
Vergütung nach AVR Diakonie-Ost
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte zeitnah (jedoch spätestens bis zum 12.03.2010) per E-mail an Nadine Sandring: sandring@psz-halle.de. Leider können wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden.
Psychosoziales Zentrum für MigrantInnen Sachsen-Anhalt
Kleine Märkerstr. 1, 06108 Halle (Saale)
Tel: 0345 2125768
Bankverbindung: Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH, Kyffhäusersparkasse:
Kto.: Nr.: 3 300 021 501, BLZ.: 820 550 00, IBAN: DE 73 8205 5000 3300 0215 01 BIG/Swift: HELADEF 1 KYF



Stellenausschreibung
1 Psychologe/in 0,75VbE
Das Psychosoziale Zentrum für MigrantInnen in Sachsen-Anhalt (PSZ) mit Standorten in Halle und Magdeburg bietet psychosoziale Begleitung und psychotherapeutische Behandlung für psychisch belastete und traumatisierte MigrantInnen und Flüchtlinge an. Wir suchen zum 01.04.2010 eine/-n Diplom-Psychologen /in
in Teilzeit mit einer Wochenarbeitszeit von 30 Stunden. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2010.
befristet. Der Arbeitsort wird Magdeburg sein.
Aufgabengebiet:
Aufbau der neuen therapeutischen Einrichtung in Magdeburg
psychosoziales Case-Management, Diagnostik und 
individuell psychotherapeutische Angebote für MigrantInnen, insbesondere Flüchtlinge
Schwerpunkt: Traumatherapeutische Interventionen
Verfassen von psychologischen Stellungnahmen bzgl. aufenthaltsrechtlicher und sozialer Fragestellungen
Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
Wir erwarten:
Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie und fundierte Kenntnisse in Diagnostik
sowie Erfahrungen in Psychotherapie
Erfahrung im Bereich der Traumatherapie
Interesse an interkultureller Therapie unter Einbeziehung von Dolmetschern
Einfühlungsvermögen in die spezielle Erfahrungswelt und Lebenssituation von Flüchtlingen
Engagement, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
Fähigkeit zur Organisation komplexer Arbeitsabläufe und selbstständigem, methodenintegrativen Arbeiten
Bereitschaft zu multidisziplinärer Zusammenarbeit und Dienstreisen in der Region Sachsen-Anhalt
Von Vorteil:
psychotherapeutische Weiterbildung
Fließende Fremdsprachenkenntnisse
Nachgewiesene interkulturelle Kompetenz / Auslandserfahrung
Eigener Migrationshintergrund
Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
Wir bieten:
Ein interessantes und vielschichtiges Aufgabenfeld in einem eingearbeiteten, kollegialenTeam
Regelmäßige externe Supervision
Flexible Arbeitszeitmodelle
Vergütung nach AVR Diakonie-Ost
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte zeitnah (jedoch spätestens bis zum 12.03.2010) per E-mail an Nadine Sandring: sandring@psz-halle.de. Leider können wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden.
Psychosoziales Zentrum für MigrantInnen Sachsen-Anhalt
Kleine Märkerstr. 1, 06108 Halle (Saale)
Tel: 0345 2125768
Bankverbindung: Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH, Kyffhäusersparkasse:
Kto.: Nr.: 3 300 021 501, BLZ.: 820 550 00, IBAN: DE 73 8205 5000 3300 0215 01 BIG/Swift: HELADEF 1 KYF
Kommentar veröffentlichen