Montag, 16. Mai 2011

ginko Stiftung für Prävention Sozialwissenschaftler/in / Erziehungswissenschaftler/in (oder vergleichbare Qualifikation) http://critpsych.blogspot.com/

Wir sind ein interdisziplinäres Team von Fachkräften und setzen Präventionsprojekte
sowohl im kommunalen Bereich als auch auf Landesebene um und beraten Fachkräfte und
Betroffene. Für unsere Landeskoordinierungsstelle Suchtvorbeugung NRW in Mülheim a. d.
Ruhr suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Stellung eine(n)

Sozialwissenschaftler/in / Erziehungswissenschaftler/in
(oder vergleichbare Qualifikation)

mit mehrjähriger Berufserfahrung für folgende Aufgabenschwerpunkte:
􏂷􏀠 Entwicklung von Präventionsprogrammen
􏂷􏀠 Konzeptionierung und Umsetzung landesweiter Öffentlichkeitsmaßnahmen
􏂷􏀠 Planung und Durchführung von Fachtagungen
􏂷􏀠 Fachliche Beratung von Multiplikatoren
􏂷􏀠 Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen und Publikationen

Wir erwarten:
􏂷􏀠 Kenntnisse im Bereich Suchtarbeit / Suchtvorbeugung
􏂷􏀠 Erfahrungen im Projekt-, Qualitäts- und Finanzmanagement
􏂷􏀠 Fundierte EDV-Kenntnisse
􏂷􏀠 Fähigkeit zur Kooperation mit relevanten Partnern
􏂷􏀠 Durchsetzungsfähigkeit und Organisationsfähigkeit
􏂷􏀠 Eigenständigkeit und Belastbarkeit
􏂷􏀠 Mobilität und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet für eigenverantwortliches, kreatives Arbeiten in einem angenehmen Team.
Weitere Informationen zum Arbeitsfeld unter www.ginko-stiftung.de.
Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen per Post oder per E-Mail bis zum 15.06.2011 an den Vorstand der ginko Stiftung für Prävention
Kaiserstraße 90
45468 Mülheim a.d. Ruhr
E-Mail: info[at]ginko-stiftung.de
Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Kommentar veröffentlichen