Sonntag, 22. Januar 2012

Interview Klaus #Holzkamp: Die Menschen sitzen nicht im #Kapitalismus wie in einem Käfig

http://www.kritische-psychologie.de/texte/kh1984b.html
Die Kritische Psychologie geht immer davon aus, daß die Überwindung dieser Spaltung nur durch die Praxis zu erreichen ist. Es reicht nicht, sich die Spaltung zwischen Soll und Ist im Kopf klarzumachen. Das ist ja gerade unsere Hauptkritik an der bürgerlichen Psychologie, daß sie versucht, psychische Probleme nur im psychischen Bereich zu lösen. Unsere Auffassung ist, daß psychische Probleme der verkapselte Niederschlag von realen Widersprüchen und Beschränkungen sind. Wie solche Verkapselungen zustandekommen und wie man seine "Innerlichkeit" in Richtung auf die reale Durchsetzung von Handlungs- und Lebensmöglichkeiten überwinden kann, ist eins unserer wichtigsten Forschunguprobleme.

Kommentar veröffentlichen