Dienstag, 27. März 2012

Zum 115. Geburtstag von Wilhelm Reich (#psychoanalyse #reich #nationalsozialismus http://critpsych.blogspot.com): Psychoanalyse im “Dritten Reich” und die Folgen für die psychoanalytische Geschichtsschreibung nach 1945

Bernd Nitzschke hat einen sehr interessanten Artikel in "Hagalil" zum "Fall" Wilhelm Reich geschrieben - konkret geht es um den Ausschluss Reichs aus der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung und die Rolle Freuds darin, die Anbiederung der deutschen Psychoanalytiker an die Nazis, um die Psychoanalyse als "unpolitische" oder "politische" Wissenschaft und die "Aufarbeitung" nach 1945 - und um die Rolle Dahmers als "Nestbeschmutzer".
Kommentar veröffentlichen