Mittwoch, 8. April 2015

#feminismen diskutieren: #Mütter, Dinge, #Widerstand und Eigensinn Depot 17. April 2015




Freitag 17. April, 19.00
Mütter, Dinge, Widerstand und Eigensinn
feminismen diskutieren

Mütter werden gern dafür verantwortlich gemacht, eine Ordnung der  
Dinge herzustellen. Das wird  hinsichtlich (über)mächtiger Eigenarten  
sowie zeit- und raumvernichtender Mechanismen untersucht: Der  
Handschuh, die Mikrowelle, das Handy sind Hauptgegenstände einer  
Analyse, in der mach-lose Aufgaben von Haben und Besorgen und  
scheinbar ohnmächtige Positionen im Zirkulieren von Waren und Dingen  
feministisch-kritisch untersucht werden.

Gerlinde Mauerer, Sozialwissenschafterin, Universität Wien
Moderation: Sabine Prokop, VfW

In Kooperation mit der Bildungsstätte Frauenhetz und dem Verband  
feministischer Wissenschafterinnen
--
Depot
Breite Gasse 3
A - 1070 Wien
Tel: +43 (0)699 1353 7710
Kommentar veröffentlichen