Freitag, 12. März 2010

BerufsausbildungsassistentIn

A U S S C H R E I B U N G

BerufsausbildungsassistentIn

 

Karenzvertretung/Teilzeit (30,5 Wochenstd.)

für die Bezirke Mattersburg u. Oberpullendorf

Dienstort: Eisenstadt

ab Juni 2010

 

Aufgabe der Berufsausbildungsassistenz (BAS) ist die Begleitung und Unterstützung von benachteiligten Jugendlichen während der Integrativen Berufsausbildung (Verlängerte Lehre, Teilqualifizierung).

Die Koordination zwischen den Jugendlichen, Betrieb, Berufsschule, Elternhaus usw. ist eine der Hauptaufgaben der BAS.

 

Anforderungen und Voraussetzungen:

·      abgeschlossene Berufsausbildung im psychologischen, sozialen, pädagogischen und/oder wirtschaftlichen Bereich

·      längere einschlägige Berufserfahrung

·      Kenntnisse über den Arbeitsmarkt, über Berufe und Ausbildungswege

·      Kenntnisse über Fertigkeiten, die im Wirtschaftsleben verwertbar sind

·      Kenntnisse über relevante gesetzliche Grundlagen (Arbeits-, Sozial-, Behindertenrecht)

·      Kenntnisse über Prozesse der Berufsfindung und Zukunftsplanung und berufliche Integration

·      Schulung in Gesprächsführung und Beratungstechniken

·      Führerschein B und eigener PKW

 

Wir bieten:

·      30,5 Wochenarbeitsstunden mit flexibler Zeiteinteilung

·      anspruchsvolle Tätigkeit

·      Teamarbeit, Supervision, Fortbildung

 

 

Schriftliche Bewerbungen bitte an:

Berufliche Integration von RETTET DAS KIND - BURGENLAND

Fachbereichsleitung Angela Wolf

Gustav Brunner Str. 1, 7400 Oberwart, Tel.: 0664/5267760,

E-Mail: angela.wolf@rettet-das-kind-bgld.at

www.rettet-das-kind-bgld.at

 


Kommentar veröffentlichen