Freitag, 12. März 2010

International Aspects on Peace, Conflict, and Integration - CfP INPsySR / FFP

im Rahmen der Tagung des Forums Friedenspsychologie zum Thema "Peace,
Conflict and Integration" vom 16.-18. Juni 2010 in Bielefeld organisiert
auch das International Network of Psychologists for Social
Responsibility zwei Symposien. Das internationale Netzwerk verbindet
friedenspsychologische Organisationen und bietet eine Plattform für den
Austausch zu verschiedenen Themen, z.B. in seiner Mailingliste Peace
Psychology Research.

Als Teil der Jahrestagung des FFP lädt das INPsySR insbesondere
Abstracts zu internationalen Aspekten des Themenbereichs "Peace,
Conflict and Integration" ein. Dabei können innergesellschaftliche
Phänomene und Konfliktlinien in bestimmten Ländern sowie bewaffnete
Konflikte, Nachkriegsphasen und Versöhnungsprozesse beleuchtet werden.
Integration im Nachkrieg kann sich insbesondere auch auf die Integration
gegensätzlicher Sichtweisen, gegensätzlicher Gruppierungen, aber auch
die Verarbeitung von Gewalterfahrungen beziehen.

Die Abstracts müssen bis zum 4. April 2010 bei Ferdinand Garoff, dem
Vorsitzenden von INPsySR, ferdinand.garoff[at]gmail.com eingereicht werden.
Sie werden bis zum 12.4.2010 informiert.
Sollte ein Beitrag nicht im INPsySR Symposium berücksichtigt werden,
können Sie ihn bis zum 16.4. direkt einreichen.

Nähere Informationen im beiliegenden Call for Papers. Bitte leiten Sie
dies gern an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

________ für den Vorstand des INPsySR


International Psychologists for Social Responsibility: www.inpsysr.org
Forum Friedenspsychologie: www.friedenspsychologie.de
Kommentar veröffentlichen