Montag, 29. November 2010

Oliver Marchart: Die politische Differenz ? Zum Denken des Politischen bei Nancy, Lefort, Badiou, Laclau und Agamben

Montag, 6. Dezember, 19.00
Die politische Differenz
Buchbesprechung

Kaum ein Begriff wird derzeit heftiger diskutiert als der des  Politischen. Oliver Marchart analysiert in seinem neuen Buch die  Schriften der Denker des Politischen Jean-Luc Nancy, Claude Lefort,  Alain Badiou, Ernesto Laclau und Giorgio Agamben, verortet sie im  Linksheideggerianismus und bezieht sie auf den systematischen Horizont  eines Denkens ohne Letztbegründungen. In diesem Horizont zeigen sich  
die philosophischen, politischen und ethischen Implikationen eines  Denkens der politischen Differenz: die heutige Rolle politischer  Ontologie, die Möglichkeiten einer ?minimalen Politik? und eine  demokratische Ethik der Selbstentfremdung.

Oliver Marchart, Autor, Philosoph, Universität Luzern
Respondenz: Boris Buden, Philosoph, Berlin
Ruth Sonderegger, Philosophin

Oliver Marchart: Die politische Differenz ? Zum Denken des Politischen  bei Nancy, Lefort, Badiou, Laclau und Agamben. Frankfurt am Main:  Suhrkamp 2010


Kommentar veröffentlichen