Montag, 9. Januar 2012

Das Geschlecht des Kapitalismus. Vortrag, 20. Jänner 2012


Freitag, 20. Jänner, 19.00
Das Geschlecht des Kapitalismus
Vortrag

Ende der 1990er Jahre formulierte Roswitha Scholz einen theoretischen  
Ansatz zur Analyse des Geschlechterverhältnisses, in dessen Zentrum  
das Theorem der "Wert-Abspaltung" stand. Damit ist gemeint, dass die  
sozialhistorischen Zuschreibungen des "Weiblichen" - von Hausarbeit,  
Kindererziehung bis zur emotionalen Zuwendung ? einen von der  
kapitalistischen Verwertungslogik abgespaltenen Bereich der  
gesellschaftlichen Reproduktion bilden, der gleichzeitig eine "stumme"  
Bedingung und Voraussetzung der modernen Gesellschaften ist.

Roswitha Scholz, Autorin von Das Geschlecht des Kapitalismus,Nürnberg

Eine Veranstaltung der Gruppe D-Day


Depot
Breite Gasse 3
A - 1070 Wien
Tel: +43 (0)699 1353 7710

Kommentar veröffentlichen