Mittwoch, 1. Februar 2012

#occupy #Austria between #antisemitism and #conspiracy

http://fm4.orf.at/stories/1694001/ Interessanter Kommentar, der die Zerrissenheit der österreischischen Occupy-Bewegung verdeutlicht. Allerdings finde ich den abschließenden Absatz einen schwachen Abschluss: "Und die antifaschistischen AktivistInnen können gerade damit nicht leben. Sie wollen auch nichts von den Verschwörungen rund um 9/11 hören. Können mit esoterischen Theorien nichts anfangen. Und sie halten nichts von der Utopie einer paradisischen Welt mit wenig Arbeit und freier Entfaltung für jedeN."

Kommentar veröffentlichen