Freitag, 16. November 2012

kritischer Vortrag zu Psychopharmaka von R. Whitaker (http://criticalpsychology.wordpress.com #antipsychiatrie #whitaker), 22.11., 19Uhr, Rathaus Schöneberg


Einladung


Robert Whitaker am 22. November 2012 abends in Berlin

Der berühmte US-amerikanische Journalist Robert Whitaker wird am 22. November in Berlin sein und einen Vortrag über seine Recherchen zum Thema Psychopharmaka halten.

Vor allem in den USA ist Robert Whitaker durch seine Bücher „Mad in America" und „Anatomy Of An Epidemic" berühmt geworden, in denen er seine Thesen eines Zusammenhanges von der „Langzeitwirkung" von Neuroleptika und der Zunahme psychischer Erkrankungen darlegt und begründet. Sie münden in der Fragstellung: Nützen Neuroleptika oder verschlimmern sie die Krankheit auf lange Sicht?


Donnerstag, 22. November 2012, um 19:00 Uhr
Rathaus Schöneberg, BVV-Saal
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin

Der Vortrag ist in englischer Sprache und wird übersetzt. Der Eintritt ist frei.

Kommentar veröffentlichen